Coronavirus - Präventivmaßnahmen (Stand:10.03.2020)

Die Nutz GmbH handelt streng nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bzgl. der Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Zudem werden keine Geschäftsreisen in Risikogebiete unternommen und Urlaubsrückkehrer aus diesen Gebieten arbeiten im Home-Office.

Nach derzeitigen Erkenntnissen gibt es KEINEN Verdachts- oder bestätigten Fall in der gesamten Nutz GmbH und KEINEN in den Tochtergesellschaften Nutz Schweiz GmbH und Nutz Czech s.r.o. Deshalb gehen wir unseren Arbeiten wie gewohnt nach und werden vereinbarte Zeitpläne einhalten.

Unsere Kolleginnen und Kollegen sind vor allem auf Baustellen unterwegs und haben Kontakt mit Ihnen oder einem Ihrer Mitarbeiter. Wir bitten Sie daher, Ihrem Ansprechpartner bei nutz umgehend zu melden, sollte es einen Verdachts- oder bestätigten Fall in Ihrem Unternehmen geben.

Wir hoffen, die Krankheitswelle gesund zu überstehen. Wenn sich jedoch der aktuelle Stand ändern sollte, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen.

Zuletzt möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir uns natürlich freuen, Sie bei einem persönlichen Termin zu sehen, jedoch verzichten wir in den nächsten Wochen auf das Händeschütteln zur Begrüßung und Verabschiedung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Sollten Sie noch Fragen haben oder genauere Details zu unseren Maßnahmen benötigen, können Sie sich an lisa.kiesenbauer@nutz.com wenden.