GSK-Altezza – München

Maßnahme: Elektroinstallation, EDV- und Sicherheitstechnik
Auftraggeber: W&W Baugesellschaft
Architekt: Acers
Ingenieurbüro: Nutz GmbH
Fläche: 4.500 m²
Bauvolumen: 1.000.000 €

Details

Tätigkeiten
Rückbau / Demontage der bestehenden elektrotechnischen Anlagen
Installation folgender Gewerke:

  • Erweiterung Siedle Sprechanlage
  • Flächendeckende EMA für Mietbereich GSK
  • EMA für GSK
  • Zutrittskontrolle für GSK und gesamtes Gebäude
  • ELT Ausbau inklusive Beleuchtung
  • EDV-Infrastruktur sekundär und tertiär
  • Gesamte Verkabelung inklusive komplette Brandschutzmaßnahmen
  • Erweiterung GLT & MSR

Besonderheiten
Die Realisierung vom Beginn der Planung bis zur Fertigstellung erfolgte in einem engem Zeitrahmen von nur 3 Monaten .
Die Installation aller Anlagen erfolgte im laufenden Betrieb der restlichen 8.000 m² Mieteinheiten im Altezza Gebäude.